Skip to content

Neuigkeiten

Adventsfeier 4.12.21 - entfällt

Ab Mittwoch, dem 24.11.21 gilt mal wieder eine neue Coronaschutzverordnung.

Obwohl für Veranstaltungen die 2 G Regel gilt sind wir schon wieder mal dazu

aufgerufen die Kontakte so gering wie möglich zu halten. Wie Ihr bestimmt

aus den Medien entnommen habt und aus dem eigenen Umfeld vielleicht

schon erlebt habt werden viele Veranstaltungen, Weihnachtsfeiern und ähnliches

abgesagt.

Schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden unsere geplante Adventsfeier

am 4. Dezember abzusagen.

An der Feier hätten auch unsere Kinder und Enkelkinder teilgenommen,

die noch keine Gelegenheit bekommen haben sich impfen zu lassen.

Diese Entscheidung zu treffen ist uns nicht leicht gefallen und wir hoffen

auf hoffentlich bald kommende bessere Zeiten.

Da die Inzidenzzahlen aber immer weiter steigen, entfällt auch im Dezember

die Vorstandssitzung und die Monatsversammlung.

In der Hoffnung das es nicht zu einem erneuten Lockdown kommt

verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

im Namen vom geschäftsführenden Vorstand

Werner Mauermann

1. Brudermeister


Monatsversammlung am 24.10.2021 um 11 Uhr

Liebe Schützenschwestern,
liebe Schützenbrüder,

wir vom geschäftsführenden Vorstand haben uns getroffen und erneut darüber beraten, wann wir das Vereinsleben in der Bruderschaft wieder aufnehmen.

Wir möchten euch heute mitteilen, dass es nach gut 1,5 Jahren gezwungenem Stillstand im Oktober wieder losgeht.

Ihr seit alle recht herzlich zur Monatsversammlung am Sonntag, 24. Oktober 2021 um 11 Uhr in der Schützenhalle eingeladen.

Bitte beachtet, dass diese Versammlung unter Einhaltung der aktuellen 3-G-Regel (geimpft, genesen,getestet) erfolgt. Der Nachweis ist vor betreten der Schützenhalle vorzuzeigen.

Wir bedanken uns nocheinmal für eure Geduld.

Bis bald und bleibt Gesund,


Terminvergabe ab Herbst 2021 ohne Gewähr

Bitte beachten, alle neu angelegten Termine ab Herbst 2021 erfolgen unter Vorbehalt, es besteht dafür keine Gewährleistung.

Bitte bei unklaren Umstand um Nachfrage, bzw. Bestätigung des Termines.

Eventuelle Auflagen zum Versammlungsort- und Veranstaltungsrecht, sowie Hygienemaßnahmen liegen derzeit noch nicht vor. Ebenso ist eine Ausweitung der Pandemie nicht vorhersehbar.

Aus diesen Gründen erfolgen die Terminvergaben erst nach und nach.