Skip to content

Corona-Virus zwingt zur Pause

Corona-Virus zwingt zur Pause published on

Liebe Schützenfamilie, liebe Freunde und liebe Leser

Schon am 14.03.2020 entstand aus Vernunft und Verantwortung die Entscheidung, alle Aktivitäten innerhalb und außerhalb unserer Schützenaktivitäten abzusagen.

Davon betroffen sind u.a. das beliebte Osterfeuer am Ostersamstag. Aber auch Treffs und Versammlungen wurden vorerst abgesagt, sowie alle Schießtrainings in der Schützenhalle.
Der Diözesanschießmeister hat die anstehende Diözesanmeisterschaft in Luftgewehr und Kleinkaliber erstlos ausgesetzt. Das Pokalfinale in Luftgewehr aufgelegt und stehend-frei, das dieses Jahr zudem zwei Jubiläen gefeiert hätte, wurde pausiert und wird eventuell im Herbst nachgeholt, wenn die Situation es erfordert, aber ganz abgesagt.
Ebenso hat der „Bund der Historischen Schützen“ die Bundesmeisterschaft in den sportlichen Schießwettbewerben komplett abgesagt. Es werden hierzu keine Ausweichtermine stattfinden.

Die Einschränkung innerhalb der Großenbaumer Schützen gelten offiziell bis zum 19.04.2020, aber es besteht zu befürchten, dass diese Zwangspause länger dauern wird. Wir halten sie auf den Laufenden bezüglich unserer Schützenaktivitäten.

Bis dahin bleiben sie zuhause und vor allem, bleiben sie gesund! Wir hoffen sie bald in unseren Reihen wieder zu sehenn.

Mit freundlichen Schützengruß
Eure St. Hubertus Schützenbruderschaft Duisburg-Großenbaum 1911 e.V.