Skip to content

Neuigkeiten in unserer Bruderschaft

Generalversammlung am 14.08.2022 im Franziskushaus

Generalversammlung am 14.08.2022 im Franziskushaus published on

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder

In diesem Jahr findet unsere Generalversammlung ausnahmsweise am 14. August 2022 statt.
Lange hatte die Pandemie uns an der regelmäßigen Durchführung gehindert. Aber nun geht es los.

Die Generalversammlung beginnt um 11 Uhr im Franziskushaus statt.

Wegen der langen Unterbrechung werden die erste, sowie die zweite Garnitur gewählt.
Aus diesem Grund bitte wir alle Schützenschwestern und Schützenbrüder zur Generalversammlung zu erscheinen!

Wir freuen uns auf das baldige Wiedersehen und auf eine friedfertige und konstruktive Versammlung.

Großenbaum hat einen neuen König

Großenbaum hat einen neuen König published on

Es war ein spannender und emotionaler Wettkampf um die Königswürde.
Drei Aspiranten traten an, Christian Mauermann, Christoph Bielemeier und Nicolas Cremerius und jeder versuchte sein Glück mit zahlreichen gut platzierten Treffern. Um 15:52 Uhr mit dem 119. Schuß fiel der Vogel unter dem Treffer von Christoph Bielemeier von der Stange.
Nachdem zahlreiche Gratulanten unseren neuen König die Hände schüttelten und ein tolles Regentschaftsjahr wünschten durfte König Biele, wie er meist genannt wird, seinen Thron besteigen und seine Königin Theresa Cremerius neben sich begrüßen.

Zum 1. Hofpaar wählte das Königspaar Katharina und Nicolas Cremerius, das 2. Hofpaar wurden Wiebke Astrath und Sven Tathoff begrüßt sowie Heike und Christian Jansen als 3. Hofpaar.

Vor dem Königsschießen traten Anika Helmke und Lisa Jansen an für den Schuß auf den Kronprinzenvogel. Den glücklichen Treffer erzielte Lisa Jansen als neue Kronprinzessin 2022/2023. Zu ihrer Adjutantin wählte sie Michelle Bohe an ihrer Seite.

Die neue Schülerprinzessin in der Großenbaumer Bruderschaft ist Greta Fettweiß und ihre Schwester Matilda Fettweiß komplettiert die Runde als Tellprinzessin.

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft DU-Großenbaum 1911 e.V. wünscht den Majestäten ein schönes und abwechslungsreiches Regentschaftsjahr 2022/2023.

Adventsfeier 4.12.21 – entfällt

Adventsfeier 4.12.21 – entfällt published on

Ab Mittwoch, dem 24.11.21 gilt mal wieder eine neue Coronaschutzverordnung.

Obwohl für Veranstaltungen die 2 G Regel gilt sind wir schon wieder mal dazu

aufgerufen die Kontakte so gering wie möglich zu halten. Wie Ihr bestimmt

aus den Medien entnommen habt und aus dem eigenen Umfeld vielleicht

schon erlebt habt werden viele Veranstaltungen, Weihnachtsfeiern und ähnliches

abgesagt.

Schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden unsere geplante Adventsfeier

am 4. Dezember abzusagen.

An der Feier hätten auch unsere Kinder und Enkelkinder teilgenommen,

die noch keine Gelegenheit bekommen haben sich impfen zu lassen.

Diese Entscheidung zu treffen ist uns nicht leicht gefallen und wir hoffen

auf hoffentlich bald kommende bessere Zeiten.

Da die Inzidenzzahlen aber immer weiter steigen, entfällt auch im Dezember

die Vorstandssitzung und die Monatsversammlung.

In der Hoffnung das es nicht zu einem erneuten Lockdown kommt

verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

im Namen vom geschäftsführenden Vorstand

Werner Mauermann

1. Brudermeister

Monatsversammlung am 24.10.2021 um 11 Uhr

Monatsversammlung am 24.10.2021 um 11 Uhr published on

Liebe Schützenschwestern,
liebe Schützenbrüder,

wir vom geschäftsführenden Vorstand haben uns getroffen und erneut darüber beraten, wann wir das Vereinsleben in der Bruderschaft wieder aufnehmen.

Wir möchten euch heute mitteilen, dass es nach gut 1,5 Jahren gezwungenem Stillstand im Oktober wieder losgeht.

Ihr seit alle recht herzlich zur Monatsversammlung am Sonntag, 24. Oktober 2021 um 11 Uhr in der Schützenhalle eingeladen.

Bitte beachtet, dass diese Versammlung unter Einhaltung der aktuellen 3-G-Regel (geimpft, genesen,getestet) erfolgt. Der Nachweis ist vor betreten der Schützenhalle vorzuzeigen.

Wir bedanken uns nocheinmal für eure Geduld.

Bis bald und bleibt Gesund,

Terminvergabe ab Herbst 2021 ohne Gewähr

Terminvergabe ab Herbst 2021 ohne Gewähr published on

Bitte beachten, alle neu angelegten Termine ab Herbst 2021 erfolgen unter Vorbehalt, es besteht dafür keine Gewährleistung.

Bitte bei unklaren Umstand um Nachfrage, bzw. Bestätigung des Termines.

Eventuelle Auflagen zum Versammlungsort- und Veranstaltungsrecht, sowie Hygienemaßnahmen liegen derzeit noch nicht vor. Ebenso ist eine Ausweitung der Pandemie nicht vorhersehbar.

Aus diesen Gründen erfolgen die Terminvergaben erst nach und nach.

Ausfall aller Feste und Veranstaltungen in 2021

Ausfall aller Feste und Veranstaltungen in 2021 published on

Original-Auszug aus dem Schreiben an alle Mitglieder vom 13.03.2021:

 

 

Liebe Schützenschwestern,

liebe Schützenbrüder,

nachdem am 27.01.2020 der erste Infektionsfall von SARS-Covid-19 auftrat, sind

mittlerweile schon über 400 Tage mit der Pandemie vergangen.

Aus wissenschaftlichen und politischen Quellen wird berichtet, dass sich das Pandemie-

geschehen mindestens bis in den Winter 2021 – 2022 hinziehen wird. Wir möchten

unsere Gäste und Mitglieder nicht einer Gefahr der Ansteckung aussetzen, weshalb

auch wir als Freizeitverein leider die Notbremse ziehen müssen und alle Feste im Jahr

2021 ausfallen lassen.

Dies wird auch von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann bestätigt, der am

11.03.2021 in der WAZ sein Statement abgab. Dort hieß es, dass es in diesem Jahr

keine Schützen- und Volksfeste geben wird, da es nach Planung der Bundesregierung

bis mindestens Ende des Sommers dauert, bis alle Bundesbürger geimpft werden

können.

Sobald sich eine Änderung der Situation absehen lässt, auch wenn wir wieder

normale“ Zusammenkünfte, wie zum Beispiel Monatsversammlungen durchführen

können, werden wir Euch sofort informieren.

Für evtl. auftretende Fragen stehen wir Euch telefonisch oder per E-Mail gerne zur Verfügung.

Bis zu einem gesunden Wiedersehen wünschen wir Euch alles Gute.

 

Euer Vorstand

Zwangspause verlängert in 2021

Zwangspause verlängert in 2021 published on

Der zweite Lookdown fordert auch bei den Schützen ihr Tribut. Das Schützenwesen pausiert weiterhin, erst Mal bis Ende Januar. Aber ob so schnell eine Öffnung auch im Vereinsleben statt finden wird ist derzeit sehr ungewiss.

Bis dahin, bleibt den Großenbaumern Schützen wohl gesonnen, vergesst uns nicht und vor allem bleibt gesund!