Skip to content

Das Tambourcorps -
eine Kompanie der Bruderschaft

Aufnahme vom Schützenfest 2006

Durch den Anschluß an die Schützenbruderschaft hat jeder Spielmann die Möglichkeit, an allen Aktivitäten des Schützenlebens teilzunehmen, insbesondere am Schießsport. Zu Pfingsten hat er die Chance, die Königs-, Kronprinzen- oder Schülerprinzenwürde zu erringen, indem er den letzten Span des entsprechenden Vogels von der Stange schießt. Das Tambourcorps hat in seiner 50-jährigen Geschichte viermal den König, dreizehnmal den Kronprinzen und einmal den Schülerprinzen gestellt.

Könige
1956/57
1973/74
1978/79
1983/84
1990/91
1992/93
2002/03
2008/09

 

Kronprinzen
1953/54
1956/57
1957/58
1958/59
1968/69
1971/72
1974/75
1975/76
1979/80
1981/82
1985/86
1986/87
1988/89
1997/98
2002/03
2003/04
2004/05
2005/06
2006/07
2015/16

 

Schülerprinz
1987/88
2005/06

Wir möchten es nicht versäumen auf diesem Weg unseren Frauen und Müttern ganz besonders herzlich dafür zu danken, daß sie im Laufe der Jahre für ihren Mann oder/und Sohn unzählige Uniformhemden gewaschen und gebügelt haben, daß sie viele Tage im Jahr - insbesondere an Wochenenden - ihren Terminkalender vom Tambourcorps bestimmt sahen.

Wir Spielleute sind nun einmal auch auf das Verständnis unserer Partner angewiesen.

Auch aus ihren Reihen sind schon einige zu Majestätswürden als Königin unserer Bruderschaft gekommen.

Königinnen
1972/73
1973/74
1978/79
1992/93
1998/99
2008/09